Unser Leitbild: „Durch Wertschätzung aufblühen und die Welt erkunden“

Wir suchen ab sofort:

 Erzieher*in (m/w/d) / pädagogische Fachkraft (m/w/d)

in Teilzeit bzw. Vollzeit

 

Der Evangelischer Kindergarten St. Nikolai mit seinem wunderschönen großen Garten und den freundlich und großzügig gestalteten neuen Räumen, bietet viel Platz zum „Spielen, Wachsen und Aufblühen“. In unserem Kindergarten werden Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt sowie Kinder der 1. und 2. Grundschulklassen betreut.

Wir bieten:

  • Einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz in einem vielfältigen Umfeld
  • Zusammenarbeit in einem offenen, freundlichen und sehr engagierten Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Tarifliche Vergütung nach TV-L i.V. m. der kirchlichen Dienstvertragsordnung
  • Eine kirchliche Zusatzversorgung
  • Mitgliedschaft des Trägers im Evang. KiTa-Verband Bayern e.V. mit Fachberatung


Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, pädagogische Fachkraft
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Kenntnisse des Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplanes
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft offen und engagiert im Team zu arbeiten

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelischen-Luth. Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen ist.

Bei Fragen zum Stellenprofil können Sie sich gerne telefonisch unter 09332 9444 an die Kita-Leitung, Frau Petra Leipold wenden.


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung bevorzugt per Mail an: petra.prokot@elkb.de

oder schriftlich an:

Kita-Verbund Evang.-Luth. Dekanat Kitzingen

Frau Petra Prokot

Gustav-Adolf-Platz 6

97318 Kitzingen

Tel. 09321 8026 

Unsere Räumlichkeiten

Der Evangelische Kindergarten St. Nikolai erstrahlt in neuem Glanz. Ende Dezember 2020 konnten nun alle Krippengruppen, die Kleinkindgruppe und die Schulkindbetreuung in den neu sanierten Gebäudeteil einziehen.