Evangelischer Frauentreff

Seit September 2005 gibt es den evangelischen Frauentreff Marktbreit, der von Margarete Eichhorn, Irmgard Müller und Hanne Rupp geleitet wird.

Am zweiten Donnerstag im Monat treffen sich um 19.30 Uhr die Frauen im Gemeindehaus.
Die Zusammenkünfte stehen oft unter einem bestimmten Thema. Der evangelische Frauentreff unternimmt aber auch zahlreiche interessante Ausflüge, bei denen die Teilnehmer viel Neues und Wissenwertes kennenlernen können.

Termine zu Treffen und Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den lokalen Bekanntmachungen oder wenden Sie sich für nähre Informationen an das Pfarramt.

Über Zuwachs würden wir uns freuen!!

 

Weiter unten einige Eindrücke dieser Aktivitäten aus dem letzten Jahr...

 

Einladung zum nächsten Frauentreff am Donerstag, 13. September

Am Donnerstag den 13. September 2018 lädt der Frauentreff der Kirchengemeinde Marktbreit um 19.30 Uhr alle interessierten Frauen zu einem besonderen Abend ins Gemeindehaus ein.

Unter dem Titel: „Eine syrische Frau erzählt…“ wird eine in Marktbreit wohnende Syrerin, die inzwischen ausgesprochen gut Deutsch spricht, aus ihrem Leben erzählen.

Der Frauentreff setzt damit auch ein Zeichen, für gute Gemeinschaft, Verständnis und Begegnung. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zum Gespräch und zum Probieren von kleinen syrischen und fränkischen Spezialitäten.

Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk wird den Abend zusammen mit dem Frauenkreisteam moderieren.

 

Jahresrückblick 2017

Traditionell stand, wie in jedem Januar, die Jahreslosung im Fokus. Referent des Abends war Pfarrer Thomas Volk. Im März 2017 informierte ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes über Erste Hilfe im Haushalt.
Unter dem Motto: „Ins Lied gegossenes Leben“ trafen wir uns im Mai zu einem Abend mit Liedern von Reinhard Mey.
Im Juni stand eine Fahrt zu den Currlin-Orchideen in Welbhausen auf dem Programm. Dort bekamen wir einen interessanten Vortrag über Herkunft, Vielzahl und Pflege von Orchideen. In den Gewächshäusern konnten wir die Blütenpracht der unterschiedlichsten Orchideen bestaunen. Anschließend kehrten wir noch im Gasthaus „Goldener Stern“ in Gollhofen ein.
Wiederkehrend fand im Juli unser Sommerfest statt und im Oktober trafen wir uns zu unserem alljährlichen Kegelabend.
Am 13.09. ging der Evangelische Frauentreff nochmals „On Tour“. Ziel war die Ottilienquelle in Pfahlenheim. Bei einer Führung erfuhren wir etwas über die Geschichte der Quelle und über das Leben der im Jahre 657 geborenen Heiligen Ottilie. Außerdem besuchten wir noch die Evangelische Kirche St. Ursula und St. Wendelin. Alle Teilnehmer waren begeistert von diesem Kleinod im Gollachtal. Mit einer Brotzeit in Oberickelsheim klang der Tag aus.
2017 war das Jahr der Reformation. Unter dieses Thema stellte Pfarrerin Barraud-Volk ihren Vortrag über: 500 Jahre Reformation – bewegte Zeiten und Gedanken, die die Welt veränderten.
Im November stand ein Spieleabend auf dem Programm. Neben Ratespielen und Denkaufgaben war der Favorit das altbekannte „Mensch ärgere dich nicht“.
Im Dezember trafen wir uns zu unserer alljährlichen Adventsfeier. Bei Plätzchen, Tee und Punsch gab es Gelegenheit, sich an viele schöne Momente der Gemeinsamkeit im vergangenen Jahr zu erinnern.